Samstag, 30. April 2016

Bobbel Boy & Bobbeline - "CicLAvia"










































"Am Sonntag, 15. Dezember 1974 sperrte die Stadt Bogotá,
Kolumbien, für Radfahrer und Fußgänger eine Anzahl von 
Straßen für den Autoverkehr. Dies wurde bekannt als Ciclovía,
ein spanischer Ausdruck für "Radweg".  
Heute sind in Bogotá jeden Sonntag 112 Kilometer Straßen
gesperrt und Millionen Radfahrer gehen auf die Straßen.  

Die Bewegung hat viele Städte auf der Welt zu eigenen 
"offene Straßen"-Veranstaltungen inspiriert, und im 
Oktober 2010 veranstaltete Los Angeles ihr erstes eigenes
CicLAvia." 










Freitag, 15. April 2016

Bobbel Boy & Bobbeline - Cycling Studies (1)


Tja... sie können nur so gut radeln, wie ich sie zeichnen kann!


Oh well, they only can as good cycle as I can draw them! ;-) 










































Freeways (freie Fahrt) für Fahrräder. 
Bobbel Boy & Bobbeline sind sehr beeindruckt von diesem Video.
Hoffentlich machen sie das nicht nach, wenn sie eines Tages in L.A. sind.
Ich bin schon besorgt... 
Dieser Film ist total verrückt, aber er beweist, daß heutzutage 
das "Auto" längst nicht mehr für Geschwindigkeit garantiert!  ;-)  

Freeways for bicycles. 
Bobbel Boy & Bobbeline are very impressed by this video.  
Hopefully they don't do it the same, when they pop up in L.A. one day.
I'm already worried...
This movie ist totally crazy, but it's a proof that a "car" nowadays doesn't 
guaranties speed!  ;-)












Sonntag, 10. April 2016

Bobbel Boy & Bobbeline - Preparing Cycle-Trips (1)

Bobbel Boy & Bobbeline wollen nach Kalifornien
und sie träumen nicht nur davon, sondern planen schon ganz eifrig die Reise.

Nicht nur weil es preiswerter ist, sondern vorallem umweltfreundlicher (!),
steht fest, daß sie hauptsächlich mit ihren Fahrrädern das "Auto-Land" Kalifornien
einwenig in Erstaunen versetzen wollen - und nicht zuletzt möchten sie nach dem "VW-Diesel-Skandal" als junge Deutsche in California einen guten Eindruck machen! -
Es wäre ja nicht das erstemal, daß die Jugend wieder etwas geradebiegt, was die "Erwachsenen" zuvor vermasselt hatten! ;-)   











































Bobbel Boy & Bobbeline want to go to California and they don't just dream about, but they're already busy planning the trip.

Not only because it's cheaper, but especially because it's ecofriendly!, they are clear to amaze a little bit the "automobile-land" California by using mainly their bicycles - and last but not least they want to make a good impression after the "VW-Diesel-scandal" as young Germans in California! -
It wouldn't be the first time, when young people set something right what so called "adults" messed up before! ;-)





Radeln in Los Angeles  - 
von Santa Monica Beach nach Downtown ("Mitte von L.A.")  ;-)






Ein Weg ca. 27 km und 1,5 Std (meistens flach)







Samstag, 26. März 2016

Bobbel Boy & Bobbeline - Spring Cleaning (2)


Dieser Comic Strip spiegelt nicht meine Meinung wieder,
sondern ist pädagogisch-satirisch gemeint. 
Geputzt muß werden (überall auf der Welt!) und selbst eine elegante Designerwohung wirkt schnell "assi", wenn sie nicht regelmäßig geputzt wird.
Doch WER soll putzen, bzw. WER fängt damit an?
Der MANN etwa oder doch lieber die FRAU, da sie es seit Generationen so gewöhnt ist?

Wer Bobbel Boy einwenig kennt, weiß, daß er KEIN "Macho" ist, die Frage ist jedoch:
Wie verändert sich der "Status", das Ansehen eines Mannes, wenn er SOFORT mit dem Putzen anfängt. 
Wie würden andere Männer über ihn urteilen oder was hier fast noch schlimmer wäre:
Wie würde seine Frau über ihn denken? 
Schließlich hatte sie ihn doch "auserwählt", weil er so "cool & tough" auf sie wirkte, 
sie suchte nach einem "richtigen" MANN und NICHT nach einem Hampelmann! -
Ich fürchte, Bobbel Boy konnte hier nur alles falsch machen... Nicht wahr?... :-)  
 






















































This comic strip does not tell my personal opinion, it's just intended educational-satirical:
You need to clean everywhere on the planet and even a glamorous expensive apartment soon  looks "messy" when it's not cleaned regularly.
But WHO should clean or WHO start to clean?
The MAN or rather the WOMAN because she is used to this for generations?

Bobbel Boy surely is NO "macho", however the question is:
How would the "status", the reputation of a man change, if he would start to clean at once? 
What would other men think about him - and even worse: 
What would his wife think about him?
After all she choosed him because he appeared as such a "cool & tough" guy to her,
she was looking for a "real" MAN and NOT a sissy! -

I fear Bobbel Boy didn't have any change to do the right thing here... Huh?  :-)



Wie andere Haushalte dieses Problem wohl lösen?
Donald Trump? Ich kann mir kaum vorstellen, daß er sich hinkniet und putzt wie Bobbel Boy. Vielleicht putzt seine Ehefrau, aber noch wahrscheinlicher ist dafür "Putzpersonal" zuständig! Ich frage mich welches Geschlecht oder Hautfarbe...?


What about other households?
Donald Trump? I can't picture him knealing down on the floor and cleaning like Bobbel Boy. Perhaps his wife cleans, but more likely they have "cleaning staff"!  - 
I wonder what gender or skin color...? 





Sonntag, 20. März 2016

Bobbel Boy & Bobbeline - Spring Cleaning

Frühjahrsputz....

"Mädels lehrt den Jungs wie man putzt, dann gewöhnen sie sich schon vor der Ehe daran!!!" 



(ins Bild klicken um es zu vergrößern / click image to enlarge)






































Sonntag, 13. März 2016

My Cat KITA (Acrylic)


Was Tiere wohl wählen würden? 
Schade, daß ich meine noch lebende Katze Rosi nicht über 
die weltpolitische Lage befragen kann!  
Was sie wohl zu dem immer mehr gehässigen Tonfall der Menschen in politischen Debatten sagen würde...? 

I wonder what animals would elect?
Too bad that I can't interview my still living cat Rosi about  
global politics! 
I wonder what she thinks about the more and more 
hateful tone in political debates of humans these days...?  


 
KITA in memoriam - Acryl auf MDF (Acrylic on MDF) - ca. 20 x 20 cm 


 
Meine Katze KITA starb am 14.01.2016, sie zu malen hält sie in lebendiger Erinnerung.

My cat KITA died on 14.01.2016, painting her is keeping her in lively memory. 





Mittwoch, 9. März 2016

Bobbel Boy - "Greets from Egypt"


Man kann zu jeder Zeit an jeden Ort dieser Welt (ohne sein Heim verlassen zu müssen), wenn man einwenig Phantasie hat und etwas zeichnen kann... ;-)

You can get to every place at any time in this world (without  need to leave your home), when you have some fantasy and the ability to draw a bit... ;-)

Bobbel Boy mag Kamele (so wie ich), weil sie so entspannt wirken...

Bobbel Boy likes Camels (and so do I), because they seem to 
be so laid back... 



Bobbel Boy "Grüße aus Ägypten" - Tusche & Aquarell (Ink & Watercolor)



Zwei verschiedene Wege mit einem Kamel umzugehen...

Two different ways to handle a Camel...


        






         







Donnerstag, 25. Februar 2016

Karl May (2) - "The Dragoman"


Es selâm 'alejkum! 
Ich bin Euer perfekter Reiseführer und Dolmetscher, Kara Ben Nemsi.  

Mit mir könnt Ihr einwenig arabisch lernen, Ihr lernt wie man eine fast tödliche Überquerung des Chott el Djerid (großer Salzsee in der Sahara) in Tunesien überlebt und ihr lernt, wie man von Kairo aus mit einem Boot die Katarakte im Nil passiert ohne an den Felsen zu zerschellen oder in den reißenden Strudeln unterzugehen. - 
Schließlich lernt Ihr, daß man auf Reisen in ferne Länder stets Willmar Schwabe's homöopathische Reiseapotheke mit sich führen sollte! -

Es selâm 'alejkum!
("Friede sei mit Euch!") 



Karl "Ben Nemsi" May - Tusche & Aquarell (Ink & Watercolor)


PS: 
und sollte ich mal kurzfristig nicht erreichbar sein, 
dann wendet Euch vertrauensvoll an meinen Beschützer:

Hadschi Halef Omar Ben Hadschi Abul Abbas Ibn Hadschi Dawuhd al Gossarah!  

(Inspiriert aus "Durch die Wüste" von Karl May! ) 

 
   

 "Bei Allah, dieser Karl Ben May hat den Orient im Hirn und Herzen mehr verstanden als ein Heer heutiger Journalisten, Orientalisten und ähnliche Idiotisten."
Rafik Schami, *1946 (syrischer-deutscher Schriftsteller)
 

Quelle:  http://www.karl-may-stiftung.de/prominent.html

 

 
Learn more about Karl May:
 
Meet a Marvel ...By Walther Ilmer



Samstag, 20. Februar 2016

Karl May (1)

Als ich etwa zwischen 12 und 16 J. jung war,  gab es eine wunderschöne Zeit, in der ich mich darüber freute morgens ganz früh aufzuwachen (auch wenn ich lange ausschlafen konnte, z.B. am Sonntag) um an einem Buch weiterzulesen, nachdem mir bei der Nachtlektüre die Augen zugefallen waren.

Heute, als älter gewordener "Erwachsener", wache ich meistens weniger begeistert auf, weil meine Sorgen und Ängste auch immer mit aufwachen.
Obwohl ich ständig und leidenschaftlich gerne lese, hatte ich mich seit über 40 Jahren nie wieder so sehr auf die morgendliche Lektüre gefreut.

Mir war zunächst nicht mehr eingefallen welcher Schriftsteller das gewesen ist und ich fing an, dieser schönen "Lesezeit" nachzutrauern. 

Vor wenigen Wochen sah ich dann zufällig im Fernsehen (arte) eine Dokumentation über die Gräber der Pharaonen. Es war ein Bericht über den alten Orient der mich sehr fesselte und ich wollte mehr über dieses Thema lesen und ich suchte nach einem geeigneten Buch und blieb völlig unverhofft bei  
Karl May - "Durch die Wüste"  - hängen!  

WOW!!! - Was für ein Volltreffer und was für erfreuliche Folgen:
"Durch die Wüste" ist erst Band 1 des 6-bändigen Orient-Zyklus.  

Back to the roots, zurück zu den Wurzeln meiner unbeschwerten, faszinierten Lesefreuden in früher Jugend: Es ist KARL MAY !
Gegen "Kara Ben Nemsi" alias "Old Shatterhand" alias Karl May hatten alle meine damaligen Schullehrer nicht die geringste Chance! ;-) 

Inzwischen gehe ich wieder früh ins Bett um mit "Kara Ben Nemsi" durch die Wüste zu reiten und ich wache ebenso gerne früh auf, um den gemeinsamen Ritt fortzusetzen. 
Was für ein schönes "Wiederlesen"! - 
Dies hatte so nachhaltig in meinem Leben noch kein anderer Autor geschafft!     

Sein Gesamtwerk (Früh-Haupt-und Spätwerk, sowie Veröffentlichungen aus dem Nachlaß) umfaßt heute über 100 Bände und jeder Band hat 500 bis 600 Seiten  - 
ich bin beruhigt, dies wird wohl für mein restliches Leben reichen! ;-)  



"Karl Ben Nemsi May" - Bleistiftskizze  (Pencil sketch)


Dear English speaking readers, 
I loved to read KARL MAY during my happy young days. After more than 40 years I love to read his books again! - Please follow these links if interested:

Übrigens, auch Albert Einstein las gerne Karl May, auch als Erwachsener -
by the way Albert Einstein loved to read Karl May too, even as an adult! ;-)

Sonntag, 14. Februar 2016

Bobbel Boy & Bobbeline - Valentine's Day 2016


Zwei Jahre - nie Streit, immer nur Liebe!!! ;-)


Two years - never struggle, always love!!! ;-)



Na, was sagt ihr dazu ? ;-)
Now, what's your reading of the situation? ;-)



Valentinstag 2016  - Tusche & Aquarell (Ink & Watercolor)


Diese Glückpilze - these lucky ducks! :-)




Donnerstag, 11. Februar 2016

Bobbeline - Travel On A Budget



Froh schlägt das Herz im Reisekittel, 
vorausgesetzt man hat die Mittel.

Wilhelm Busch (1832 - 1908), deutscher Zeichner, Maler und Schriftsteller


... das ist aus dem "Maler Klecksel" ;-)



Travel On A Budget - Tusche & Aquarell (Ink & Watercolor)


Cheerful the heart is beating in the travel jacket,
Given that one have enough in the wallet.
freely rhymed from Wilhelm Busch


it's from "Painter Squirtle" ;-)