Mittwoch, 1. Oktober 2014

Bobbeline - Hut & Mützen-Parade #2




Bobbeline - Hut & Mützenparade #1   Studie - Tusche & Aquarell (Ink & Watecolor)


Aber hallo, sie ist doch wohl hübsch und sympathisch?
Ich bin sehr einverstanden mit Bobbel Boy's Wahl.
Das paßt schon mit den Beiden, ich bin guter Hoffnung (und einwenig neidisch). 

Natürlich trägt sie hier keine "Basecap", eher würde sie nackt, als mit einer Baseballkappe vor Bobbel Boy treten (nö, ich habe überhaupt nichts gegen Basecaps, ich doch nicht, das soll auch niemand von mir denken!). 

Sie trägt hier eine stilvolle "Ballonmütze" und wieder totschick mit der Farbe der übrigen Kleidung abgestimmt. Diese wunderschöne Ballonmütze gibt es übrigens in der "realen" Welt nicht zu kaufen (ich habe gegoogelt), diese schicke Mütze gibt es nur in Bobbel Boy's und Bobbelines Wunderversum* - I'm so sorry. ;-)

* english definition:
"wunderful universe" - it's a magical world which only exist in innocent, animated and inspiring fantasies of children and teenager. 




Sonntag, 28. September 2014

Bobbel Boy - Hut & Mützen-Parade #1





Bobbel Boy - Hut & Mützenparade #1   Studie - Tusche & Aquarell (Ink & Watecolor)







































Gerade Teenager sind oft eitel und wenn sie verliebt sind, erst recht!
Bobbel Boy ist da keine Ausnahme. 
Hüte & Mützen können ein pfiffiges, preiswertes Accessoir sein, um die eigene (kleine) Bedeutung ganz gehörig hochzupuschen. 
Basecaps sind da eher weniger geeignet, ganz einfach weil sie - weltweit - 
fast jeder trägt, von der Wiege bis zur Bahre, Männlein und Weiblein, im Sommer, wie im Winter.
Hach wäre das schööööön, wenn die Menschheit sich in anderen Bereichen auch so friedlich und unkompliziert - global - einigen könnte, wie eben bei den Basecaps.
Nein - ich bin sicher kein Gegner der Baseballkappen - die sind schon ganz ok, besonders im Sommer, nur um bei der Liebesbalz zu punkten...  nö, dazu sind sie völlig ungeeignet, denn der zukünftige Partner möchte doch gerne jemanden, der aus der grauen Kappenmasse herausragt, meint jedenfalls Bobbel Boy (und ich widerspreche ihm nicht).   

Es müssen aber nicht immer Baskenmützen (Berets) sein.
Ein fescher Zylinderhut tut es auch, dazu noch modisch, farblich mit der übrigen Kleidung abgestimmt, damit kann ein moderner "Junge von Welt" schon Staat machen. ;-)

Bobbeline wird verrückt, wenn sie Bobbel Boy so sieht!



Mittwoch, 24. September 2014

Bobbeline - Milkshake




Bobbeline - "Milkshake"  - Concept Art - Bleistift & Tusche (Pencil & Ink) ca. 18 x 18cm 







































Skizzen dieser Art nennt man übrigens auch "Concept Art" (Konzeptkunst) und da Bobbeline, wie auch Bobbel Boy, noch nicht ganz formvollendet sind, trifft hier auch die Bezeichnung, Character Design (Figurendesign). - 


Sonntag, 21. September 2014

Bobbel Boy & Bobbeline - "Let's Do It"




"Let's Do It" - Studie - Bleistift (Pencil)  ca.30 x 20cm






























Ella Fitzgerald Sings the Cole Porter Songbook









Ach übrigens, Marilyn Monroe und Ella Fitzgerald kamen zu Lebzeiten prima miteinander aus.
Marilyn nützte ihre Popularität, um Ella Fitzgerald zu fördern. 
Das Folgende ist eine Footage & Mix aus dem Film "Rhythmus im Blut" (1954). 
Zuerst singt Ella, danach Marilyn.






Ok...okokokokok... gegen Ella's Timbre kommt Marilyns süßes Stimmchen  nicht an (der direkte Kontrast ist geradezu fies), aber das ficht einen echten Marilyn-Fan natürlich nicht an, denn sie gleicht dies mit Sex & Sinnlichkeit in der Stimme wieder um ein Vielfaches aus! 
Von ihren grazilen Bewegungen ganz zu schweigen - Gänsehaut pur... seufz...;-)
und damit ist der Gleichstand zwischen diesen zwei - sich mögenden - 
großen weltklasse Künstlerinnen, für mich mehr als gelungen.

Außerdem paßt Marilyns Slow Motion-Gesang viiieeel besser zum Song:
Lazy ("Faul") eben... !!! ;-)



Mittwoch, 17. September 2014

Für Bobbeline von Bobbel Boy




Studie - Tusche & Aquarell (Ink & Watecolor)







































Nun mußte sich Bobbel Boy natürlich auch mit einem Foto revanchieren. Auch er ging vorher zum Friseur:
Die Spitzen schneiden und etwas stufig und franselig stylen...
so cool! 

Jetzt sieht er tatsächlich viiieeel besser aus als ich...
aber er ist auch wesentlich jünger. 

So jung möchte ich auch nochmal sein und dann mit so einer tollen Freundin wie Bobbeline...

Och Manno! :-(
 


Sonntag, 14. September 2014

Für Bobbel Boy von Bobbeline





Bobbeline  Tusche & Aquarell (Ink & Water Color) 21 x 14cm


Bobbeline war beim Friseur und ist nun hübsch gestylt.
Danach hatte sie sich fotografieren lassen -
alles für Bobbel Boy!

Na der wird Augen machen...;-)